Basisches Wasser

(2)
  • Basisches Wasser enthält einen hohen Anteil an basischen OH- -Ionen, die saure H+ -Ionen binden und somit eine Basenkur optimal unterstützen.

    • Unterstützt Ihre Basenkur
    • Hochbasischer pH-Wert von 11,4
    • Unkompliziert - nur 1-mal täglich nötig
    • Unterstützt Ihre Basenkur
    • Hochbasischer pH-Wert von 11,4
    • Unkompliziert - nur 1-mal täglich nötig
30,90 €

Flüssig, 500 ml

6,18 € / 100 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Grösse (Menge)

Auswahl zurücksetzen

Sofort versandfertig, DHL Express möglich

  • 3828
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Basisches Wasser enthält einen hohen Anteil an basischen OH- -Ionen, die saure H+ -Ionen binden und somit eine Basenkur optimal unterstützen.

Basenkonzentrat Aktiv Basen Plus - was ist das?

Basenkonzentrate werden durch ein spezielles Verfahren aus Wasser und Salz hergestellt. Salz wird lediglich in geringen Mengen verwendet, um das Wasser leitfähig zu machen. Im Endprodukt sind nur noch Spuren des Salzes enthalten. 

Das Basenkonzentrat Aktiv Basen plus ist mit einem pH-Wert von 11.4 stark basisch. Man nimmt es ausschliesslich verdünnt mit Wasser ein und erhält auf diese Weise eine basische Trinklösung mit einem pH-Wert von 11.

Wozu dient das Basenkonzentrat?

Basenkonzentrate werden im Rahmen einer Basenkur eingesetzt. Während herkömmliches Wasser (H2O) aus genau gleich vielen OH--Ionen und H+-Ionen besteht und daher eine relativ neutrale Flüssigkeit darstellt, handelt es sich bei den Basenkonzentraten um eine Flüssigkeit, die einen viel höheren Anteil an basischen OH--Ionen aufweist. Gleichzeitig sind die Basenkonzentrate arm an sauren H⁺-Ionen.

Das Ergebnis ist eine hochbasische Flüssigkeit, die leicht in Zellen, in denen ein Überschuss an sauren H+-Ionen herrscht, eindringen kann. Die basischen Ionen des Basenkonzentrates binden nun die sauren Ionen in der Zelle an sich. Es entsteht ein neutrales Wasser, das leicht ausgeleitet werden kann. 

Wie verwendet man Aktiv Basen Plus von effective nature?

Einmal täglich 25 Milliliter in 40 Milliliter Wasser geben und ungefähr 20 Minuten vor dem Frühstück trinken.

Die fertige Trinklösung hat einen pH-Wert von 11, die individuell im Geschmack variieren kann. Bei einem optimalen Säure-Basen-Verhältnis ist der Geschmack neutral bis leicht salzig.

Aktiv Basen Plus von effective nature

Das basische Wasser Aktiv Basen Plus von effective nature kann auf effektive und ganz unkomplizierte Weise Ihre Basenkur unterstützen. Es weist einen hochbasischen pH-Wert von 11,4 auf.

Die basische Ernährung

Basisches Wasser kann eine Basenkur sehr gut unterstützen. Im Idealfall ernährt man sich jedoch parallel basisch beziehungsweise basenüberschüssig, um einen ganzheitlichen Erfolg zu erreichen. Die basische Ernährung ist schon seit über 100 Jahren bekannt.Sie wird mit der Annahme begründet, dass ein zu hoher Anteil an säureproduzierenden Nahrungsmitteln zu verschiedenen Krankheiten führen kann. Die Empfehlungen für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt decken sich weitgehend mit denen einer gesunden, ausgewogenen Mischkost: Essen Sie ausreichend Früchte und Gemüse, achten Sie bei Getreide und Milchprodukten auf die Menge und den Fettgehalt, bzw. den Gehalt an überwiegend mehrfach ungesättigten Fetten.

Das „Geheimnis“ des basischen Wassers

Basisches Wasser enthält einen hohen Anteil an basischen OH- -Ionen, die in der Lage sind, saure Flüssigkeiten zu neutralisieren und somit eine Basenkur sehr gut unterstützen können. Das basische Wasser von effective nature wird durch ein spezielles Herstellungsverfahren produziert. In diesem werden basische OH- -Ionen von den positiv geladenen, „sauren“ H+-Ionen getrennt. Wird basisches Wasser zu einer sauren Flüssigkeit gegeben, entsteht neutrales Wasser.

Der hohe pH-Wert des Präparats führt dazu, dass eine tägliche Zufuhr von 25 ml (in 40 ml Wasser) ausreicht um jede Basenkur optimal zu unterstützen. Trinken Sie diese Mischung jeden Tag zwanzig Minuten vor dem Frühstück. Die fertige Mischung ergibt eine Trinklösung mit dem pH-Wert 11. Der Geschmack fällt je nach Anwender unterschiedlich aus. Im Optimalfall, z. B. am Ende einer erfolgreichen Basenkur, ist der Geschmack oft neutral bis leicht salzig.

Zutaten

Tafelwasser, Natriumchlorid

Hinweise

Kühl und ausser Reichweite von kleinen Kindern lagern!

Nicht pur trinken!

5.0 /5

2 Bewertungen
5 Sterne 2
4 Sterne 0
3 Sterne 0
2 Sterne 0
1 Stern 0
Auswahl zurücksetzen
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
bitte Sterne vergeben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Sehr gut, gerne wieder!
14.08.2020

Sehr gut, gerne wieder!

verifizierter Kauf
ich bin überzeugt
30.12.2019

Ich wollte schon lange mein eigenes basisches Wasser, da man im Internet so viel gutes darüber liest. Mit diesem Produkt bin ich außerordentlich zufrieden, habe sogar nachgemessen und der pH stimmt! Das ist nicht immer so. Danke MyFairtrade

verifizierter Kauf
Fragen & Antworten... mehr
Fragen & Antworten
Frage von Jessica S. vom 31.01.2019
Muss das Aktiv Basen Plus nach dem öffnen im Kühlschrank aufbewahrt werden? Wie lange ist es nach dem öffnen haltbar? Bzw. sollte verbraucht werden?
Antwort von myFairtrade vom 08.02.2019
Das Basenkonzentrat muss nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, sollte aber keiner direkten Sonneneinstrahlung oder anderen Wärmequelle (Heizung) ausgesetzt sein. Wir empfehlen das Basenkonzentrat nach dem ersten Öffnen innerhalb von 50 Tagen aufzubrauchen.
Frage von Alexandra W. vom 10.03.2019
Kann ich das Basenwasser auch mit einer Darmreinigungskur (z.B. Simple Clean forte zusammen verwenden) also gleichzeitig entsäuern und den Darm reinigen?
Antwort von myFairtrade vom 13.03.2019
Das Basenwasser kann zu der Darmreinigungskur ergänzt werden. Wichtig hierbei ist, dass das Basenwasser mit einem zeitlichen Abstand von 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Einnahme von Bentonit und den Flohsamenschalen eingenommen wird.
Frage von myFairtrade.com vom 19.03.2019
Muss das Produkt pur oder verdünnt eingenommen werden?
Antwort von myFairtrade vom 19.03.2019
Wir empfehlen, das Basenkonzentrat verdünnt einzunehmen.
Frage von myFairtrade.com vom 19.03.2019
Wo lagere ich das Produkt am besten?
Antwort von myFairtrade vom 19.03.2019
Wir empfehlen, das Basenkonzentrat nicht im Kühlschrank zu lagern. Es sollte bei Raumtemperatur, geschützt vor Sonneneinstrahlung und zu starker Wärme (Heizung) gelagert werden.
Frage von myFairtrade.com vom 19.03.2019
Dient dieses Wasser zur intrazellulären Entsäuerung?
Antwort von myFairtrade vom 19.03.2019
Leider dürfen wir keine Aussage darüber treffen, ob das Basenkonzentrat der intrazellulären Entsäuerung dient.
Frage von myFairtrade.com vom 19.03.2019
Kann ich das Basenkonzentrat mit anderen Flüssigkeiten mischen und so einnehmen? Zum Beispiel mit Fruchtsaft?
Antwort von myFairtrade vom 19.03.2019
Wir empfehlen, das Basenkonzentrat nicht mit Fruchtsaft zu mischen, da Fruchtsaft meist einen sauren pH-Wert hat.
Frage von Guest #202925 vom 12.08.2019
Kann Aktiv Basen Plus auch in heiße Getränke eingerührt werden? Könnte man es sogar mitkochen?
Antwort von myFairtrade vom 12.08.2019
Wir empfehlen das Aktiv Basen Plus wie in der Verzehrempfehlung beschrieben einzunehmen. Je nach gewünschtem pH-Wert werden 25 ml zusammen mit 40 ml Wasser vermischt um den pH-Wert 11 zu erhalten. Eine Mischung mit anderen Getränken ist möglich, jedoch liegt der pH-Wert von den meisten Produkten niedriger, so dass das Mischverhältnis angepasst werden muss. Das Aktiv Basen Plus in gekochte Speisen zugeben würden wir ebenfalls nicht empfehlen, da der gewünschte pH-Wert nicht reguliert werden kann.
Frage von Eva G. vom 16.08.2019
Kann es sein, das ich von Aktiv Basen Plus Kopfschmerzen bekomme?
Antwort von myFairtrade vom 19.08.2019
Kopfschmerzen können sehr viele Ursachen haben, unter anderem auf die, dass etwas im Körper geschieht. Dies ist meistens vorübergehend und harmlos. Sollten Sie jedoch länger unter Kopfschmerzen leiden, empfehlen wir Ihnen Aktiv Basen Plus abzusetzen.
Frage von Birgit A. vom 19.12.2019
Ich habe Gastritis und Reizdarm und einen alkalischen Darm - habe Sorge dass das Vitamin C meinen Magen zusätzlich reizt - was empfehlen Sie mir ?
Antwort von myFairtrade vom 20.12.2019
Es gibt Hinweise darauf, dass die Gabe von Vitamin C bei einer Gastritis förderlich ist. Leider können und dürfen wir keine Ferndiagnosen stellen. In diesem Fall sollte kurz mit dem Arzt/Heilpraktiker Rücksprache gehalten werden.
Frage von Jamie K. vom 04.01.2020
Sollte ich vor der Einnahme generell mi einem Arzt, hp o.a. Rücksprache halten oder ist es unbedenklich selbst zu entscheiden solch eine Kur durchzuführen? Wie lange sollte die kur andauern? Bis es neutral schmeckt? Ist es in der stillzeit unbedenklich?
Antwort von myFairtrade vom 09.01.2020
Während der Stillzeit raten wir an unbedingt vorher mit einem Arzt über die Einnahme des Produkts zu sprechen. Grundsätzlich kann das Produkt ohne Rücksprache mit dem Arzt oder Heilpraktiker eingenommen werden, da es sich hier um ein Nahrungsergänzungsmittel handelt. Die Dauer der Kur ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Solch eine Kur kann von 2Wochen bis ca. 3 Monaten andauern bis das Aktiv Basen Plus neutraler schmeckt.
Frage von Sa W. vom 12.05.2020
Muss ich vor einer Kur meinen PH Wert bestimmen? Kann es zu einem zu basischen Körper führen mit all seinen Nachteilen bei der empfohlenen Dosierung (ich esse sehr gemüselastig und vegan).
Antwort von myFairtrade vom 13.05.2020
Notwendig ist es nicht einen Test vor einer Kur zu machen. Aber wenn Sie Ihren pH-Wert vergleichen wollen, können Sie vorher und nachher einen Test machen. Es kann nicht zu einem zu basischen Körper führen, wenn Sie sich an die Anwendungsempfehlung halten.
Frage von Guest #2827 vom 01.06.2020
Nach ca. 1 Woche Einnahme bekomme ich einen trockenen Reizhusten, woran kann es liegen? Nach Absetzen geht er wieder weg nach 2,3 Tagen. Ich habe schon mehrere Anläufe gestartet, aber immer wieder kommt nach ca. 1 Woche dieser trockene Reizhusten.
Antwort von myFairtrade vom 02.06.2020
Von diesem Problem hören wir das erste Mal. Wir können uns vorstellen, dass durch die Erhöhung der täglichen Trinkmenge das Problem lösen könnte. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice ([email protected]) wenn das Problem weiterhin bestehen bleibt.
Frage von Guest #315941 vom 06.06.2020
Ist Magnesium oder Calcium in dem Produkt enthalten? Falls ja, welche Verbindungen wurden eingesetzt?
Antwort von myFairtrade vom 08.06.2020
Es ist kein Calcium und Magnesium in dem Produkt enthalten.
Frage von Guest #315941 vom 06.06.2020
Woher kommt das Natriumchlorid? Welches Salz wurde dafür verwendet?
Antwort von myFairtrade vom 08.06.2020
Dem Produkt wird Speisesalz zugegeben, welches in Deutschland produziert wird.
Frage von Guest #315941 vom 08.06.2020
Was für ein Salz wird verwendet?
Antwort von myFairtrade vom 18.06.2020
In diesem Produkt muss hochreines Natriumchlorid (100%) verwendet werden, damit das Produkt seinen Zweck erfüllen kann. Andere Salze z.B. Halitsalz enthalten nur zu 99% Natriumchlorid, was dazu führt, dass die Funktion des Produkts nicht erfüllt werden kann.
Frage von my Fairtrade.com vom 01.07.2020
Kann das Basenkonzentrat auch abends vor der Nachtruhe eingenommen werden?
Antwort von myFairtrade vom 01.07.2020
Das Basenkonzentrat sollten auf leeren Magen eingenommen werden, da es andernfalls zu Verdauungsbeschwerden kommen könnte. Sie könnten das Konzentrat vor dem Abendessen einnehmen.
Haben Sie eine Frage?
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich einsehbar sein. Sie können Ihren öffentlich sichtbaren Namen und Ihre Email Benachrichtigungen in Ihrem Kundenkonto konfigurieren. Bitte beachten Sie, dass die Veröffentlichung von Fragen nicht garantiert werden kann.
Eigenschaften
Marke:
effective nature
Grösse:
Flüssig, 500 ml

  • Vegan

  • Glutenfrei

  • Laktosefrei

  • Vegetarisch
Dein Shop Unser Versprechen
Natürliche und
gesunde Zutaten
Beste Qualität
Von Ernährungsexperten
entwickelt